Die Digitalisierung und ihre Folgen für die Beschäftigung in der Schweiz

Die Digitalisierung und ihre Folgen für die Beschäftigung ist eines der meistdiskutiertesten Themen der letzten Jahre. In einem Gastbeitrag im Lohnbuch Schweiz 2018 der Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zürich (Bestellung hier) fassen Prof. Uschi Backes-Gellner und Tobias Schlegel die Debatte mit Blick auf die Schweiz zusammen. Die Frage, ob die heutigen Beschäftigten im Zuge der Digitalisierung dasselbe Schicksal ereilt, wie weiland das Arbeitspferd nach der Einführung des Verbrennungsmotors, ist zu verneinen. Der allzu oft mit negativen Attributen behafteten Digitalisierung sollte indes nicht mit Angst, sondern mit angepassten und neuen Bildungsangeboten begegnet werden. Dann, so die Autoren, stellt sie vor allem eines dar – eine riesige Chance. Den ganzen Artikel aus dem Lohnbuch Schweiz 2018 gibt es hier (PDF).