Rechnungslegung mittelgrosser Unternehmen

In Zusammenarbeit mit BDO Visura, Zürich 2004, 72 Seiten.

Die Bedeutung einer transparenten Rechnungslegung nimmt zu. Dennoch erstellen erstaunlich viele mittelgrosse Schweizer Unternehmen ihren Jahresabschluss immer noch nach den Minimalvorschriften des Obligationenrechts. Sie verzichten damit auf die Anwendung höherer Rechnungslegungsstandards wie Swiss GAAP FER oder IFRS. Diese Studie im Auftrag von BDO Visura beleuchtet die Hintergründe.

KMU-Studie (PDF, 361 KB)