Prof. Dr. Dr. h.c. Margit Osterloh

Prof. Dr. Dr. h.c. Margit Osterloh
Permanent Visiting Professor
University of Basel
Professor (em.) University of Zurich, Department of Business Administration

Center for Research in Economics, Management and the Arts (CREMA)
CREMA Vermögensverwaltung & Research GmbH
Südstrasse 11, CH-8008 Zürich, Schweiz
Tel.: +41 44 380 00 78
Fax: +41 86 044 380 00 78

Spezialgebiete in Forschung und Lehre

  • Organisationstheorien
  • Unternehmenstheorien
  • Innovations- und Technologiemanagement
  • Knowledge Management
  • Wissenschaftstheorien
  • Gender Economics
  • Corporate Governance

Publikationen

Beiträge zur aktuellen Wirtschaftspolitik

Werdegang

  • 1970 Dipl. Ing. (Wirtschaftsingenieurwesen) an der Technischen Universität Berlin
  • 1970-1976 Direktionsassistentin bei Zander Klimatechnik GmbH in Nürnberg
  • 1976-1981 Stipendiatin am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung Berlin
  • 1981 Promotion an der Freien Universität Berlin
  • 1990 Habilitation an der Universität Erlangen-Nürnberg
  • 1990/1991 Ausserordentliche Professur für Personalwirtschaft an der Universität Lüneburg
  • 1991-2009 Ordentliche Professur für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Zürich
  • 1997/1998 Gastprofessur an der Universität Wien
  • 2001/2002 Fellow an der Research School of Social Sciences, University of Canberra, Australien
  • 2002 Fellow am Institute for Advanced Study Collegium Budapest
  • 2004 Fellow an der Research School of Social Sciences, University of Canberra, Australien
  • seit 2005 Mitglied des Deutschen Wissenschaftsrates
  • 2007 Ehrendoktorin der Leuphana Universität Lüneburg
  • 2008 Forschungsdirektorin CREMA (Center for Reseach in Economics, Management and the Arts), Zürich und Basel
  • 2010 Visiting Professor Curtin University of Technology, Perth, Australien
  • 2010 - 2013 Full Professor of Management Science at Warwick Business School, University of Warwick, UK
  • ab Jan. 2013 Mitglied im Advisory Board der Emerging Fields Initiative an der FAU Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2013 – 2015 Mitglied im Academic Advisory Board der Zeppelin Universität Friedrichshafen
  • 2013 Best Paper Award EURAM Conference 2013 Istanbul
  • 2013 - 2015 Guest Professor of Organisation, Zeppelin University, Friedrichshafen, Germany
  • Permanent Guest Professor at University of Basel

Dienstleistungen

  • Mit-Herausgeberin von "Die Unternehmung. Swiss Journal of Business Research and Practice"
  • Mitglied im Editorial Board von "Strategic Management Journal"
  • Mitglied des Lenkungsausschusses der Peter Pribilla Stiftung, Technische Universität München
  • Mitglied des Steuerungskreises der Dr. Theo und Friedl Schöller Forschungsgesellschaft für Wirtschaft und Gesellschaft an der Universität Erlangen Nürnberg
  • Mitglied der Wissenschaftlichen Kommission des Deutschen Wissenschaftsrates (seit 2005)
  • Präsidentin der Gleichstellungskommission der Universität Zürich (1996-2000)
  • Mitglied der erweiterten Universitätsleitung der Universität Zürich (1996-2000)
  • Präsidentin der Kommission Organisation im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (1998-2000)
  • Geschäftsführende Direktorin am Institut für Betriebswirtschaftliche Forschung, der Universität Zürich 2000-2003
  • Beirätin der Publikationswerkstatt an der Universität Zürich zur Förderung von Wissenschaftlerinnen
  • Mitglied des Universitätsrats der Universität Erlangen-Nürnberg

Mitgliedschaften

  • Research Director CREMA
  • Strategic Management Society, USA
  • Academy of Management, USA
  • International Society for Innovation Management, IVI, Bern
  • American Economic Association, USA
  • Deutsche Gesellschaft für Personalführung (DGFP e.V.), Düsseldorf
  • Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft, Köln
  • Schweizerische Managementgesellschaft
  • Verein für Socialpolitik
  • SGB (Schweiz. Gesellschaft für Betriebswirtschaft)

Aufsichtsrats- und Verwaltungsratsmandate

  • Schweizer Post (bis 2001)
  • M&W Zander Holding AG, Stuttgart/Nürnberg (bis 2007)
  • SV Group AG, Zürich (bis 2008)