Ausgerichtete Workshops

Workshop "Outcomes in Academia: Leistungsmessung und - steuerung in der Hochschule"

Rückblick auf den Workshop "Outcomes in Academia"

Am 6. und 7. März 2014 fand im Rahmen der durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Nachwuchsgruppe zur Rolle von Human- und Sozialkapital im Karrieresystem Hochschule der Workshop „Outcomes in Academia“ im Schloss Hohentübingen statt.

Im Rahmen des Workshops referierten die Teilnehmer zu verschiedenen Maßen für wissenschaftliche Leistung und deren Erfassung, zur Wirkung von Zielvorgaben und Leistungsmessung auf die Kreativität von Wissenschaftlern, zum Effekt der Zusammensetzung der universitären Leitung auf verschiedene Outcomes der Universität im Rahmen der Exzellenzinitiative und zu Karrierewegen des wissenschaftlichen Nachwuchs sowie Möglichkeiten der Förderung desselbigen.

 

Die besonderen Höhepunkte des Workshops waren die drei Keynote-Vorträge, welche das Workshopthema aus hochschulpraktischer und – politischer sowie wissenschaftlicher Perspektive beleuchteten.

Herr Prof. Dr. Herbert Grüner referierte als Rektor der Hochschule für Künste u.a. über die besonderen Herausforderungen der Leistungsmessung im künstlerischen Bereich.

Frau Prof. Dr. Birgitta Wolff berichtete aus ihrer Erfahrung als Wirtschafts- und Wissenschaftsministerin von Sachsen-Anhalt welche Outcomes es aus hochschulpolitischer Sicht gibt, und wie diese ggf. zu steuern sind. 

Frau Prof. Dr. Uschi Backes-Gellner stellte ausgewählte Ergebnisse des gerade veröffentlichten Gutachtens der Expertenkommission Forschung und Innovation vor und stellte den Bezug dieser Ergebnisse zu wissenschaftlichen Erkenntnissen her.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern und Vortragenden für die sehr interessanten Vorträge und intensive und konstruktive Diskussionen.

 

Workshop „Outcomes in Academia: Leistungsmessung und –steuerung in der Hochschule“ am 6. und 7. März 2014 in Tübingen

Im Rahmen eines Workshops am 06. und 07. März 2014 an der Universität Tübingen sollen unterschiedliche Fragen zum Themenkomplex „Outcomes in Academia: Leistungsmessung und –steuerung in der Hochschule“ diskutiert werden. Willkommen sind wissenschaftliche Beiträge, welche sich theoretisch und/oder empirisch mit a) der adäquaten Leistungsmessung im akademischen Bereich und den Auswirkungen der Leistungsmessung auf das Verhalten der Wissenschaftler an Hochschulen beschäftigen, mit b) der Steuerungswirkung von Führungsverhalten im universitären Kontext, oder mit c) Maßnahmen der Förderung und Qualifizierung von Nachwuchswissenschaftlern.

 

Den Call for Papers finden Sie hier (PDF, 247 KB).

Das Programm des Workshops finden Sie hier (PDF, 163 KB).

 

Keynotes

Drei Keynote-Vorträge von renommierten Vertretern aus Wissenschaft und Hochschulpraxis beleuchten das Tagungsthema. Wir freuen uns, das wir die international renommierte Bildungsökonomin Frau Prof. Dr. Uschi Backes-Gellner von der Universität Zürich, Mitglied der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI), den Rektor der Hochschule für Künste Bremen und gleichzeitig Vorsitzenden der Kommission für Hochschulmanagement des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft, Herrn Prof. Dr. Herbert Grüner, sowie die ehemalige Wirtschafts- und Wissenschaftsministerin des Landes Sachsen-Anhalt, Prof. Dr.  Birgitta Wolff  von der Universität Magdeburg für Keynote-Vorträge gewinnen konnten.

 

 

 

 

 

Workshop "Karrieresystem Hochschule"

Rückblick auf den Workshop "Karrieresystem Hochschule"

Am 8. und 9. November fand im Rahmen der durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Nachwuchsgruppe der Workshop „Karrieresystem Hochschule“ im Schloss Hohentübingen statt. Neben wissenschaftlichen Vorträgen stellte eine Podiumsdiskussion unter der Leitung von Herrn Prof. Oliver Fabel von der Universität Wien den Höhepunkt des Workshops dar.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern, Vortragenden und Podiumsteilnehmern für eine äußerst gelungene Veranstaltung, sehr interessante Vorträge und intensive und konstruktive Diskussionen.

 

Workshop "Karrieresystem Hochschule" am 8. und 9. November 2012 in Tübingen

 

Programm

Den Call for Papers finden Sie hier (PDF, 249 KB).

Das Programm des Workshops finden Sie hier (PDF, 268 KB).