News

VHB_Logo

15.07.2019

Dorothee Winkler, Dr. Florian Überbacher und Prof. Dr. Andreas Georg Scherer erhalten den VHB «Best Practice Paper Award 2019»

Dorothee Winkler, Dr. Florian Überbacher und Prof. Dr. Andreas Georg Scherer haben für ihr Paper «Maintaining organizational legitimacy during ideological disruptions and societal divisions» den VHB Best Practice Paper Award 2019 gewonnen.

Der VHB Best Practice Paper Award prämiert den besten Beitrag mit starkem Praxisbezug aus dem offenen Teil der Jahrestagung des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V. (VHB Pfingsttagung) in Rostock.

Ihr Beitrag untersucht, wie es dem CEO von Tesla, Elon Musk, gelingt, seine Organisation in einer Art und Weise zu präsentieren, wodurch ihm sowohl die ideologisch links, wie auch ideologisch rechts ausgerichtete Seite der polarisierten Medienlandschaft in den USA Legitimität gewährt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des VHB.

 


 

ARW 2019

27.06.2019

11th Accounting Research Workshop an der UZH
 
Am 20. und 21. Juni 2019 trafen sich im Rahmen des 11th Accounting Research Workshop an der UZH über 80 Forscher, um sich über aktuelle Fragen auf dem Gebiet der Accounting Theory auszutauschen. Die international hochkarätig besetzte Tagung wurde vom Lehrstuhl für Managerial Accounting (Prof. Robert F. Göx) zusammen mit Prof. Ulf Schiller von der Universität Basel organisiert. Den teilnehmenden Wissenschaftlern aus aller Welt bot sich ein spannendes und abwechslungsreiches Programm mit 34 Vorträgen und zwei invited Keynote Lectures von Prof. Jeremy Bertomeu (Rady School of Management, UC San Diego) und Prof. Volker Laux (McCombs School of Business, UT Austin). Eine Zusammenfassung der Veranstaltung mit einer detaillierten Programmübersicht findet sich hier.

 


 

Dr Aguiar

20.05.2019

UZH ernennt Dr. Luis Aguiar zum Assistenzprofessor für Management of Digital Transformation
 
Am 20. Mai 2019 hat der Unirat Dr. Luis Aguiar zum Assistenzprofessor für Management of Digital Transformation am Institut für Betriebswirtschaftslehre berufen. Dr. Aguiar ist derzeit am Joint Research Center (JRC) der Europäischen Kommission in Sevilla tätig und wird die Stelle am IBW am 1. August 2019 antreten. Seine Forschungsschwerpunkte beinhalten unter anderem: Economics of Digitization, Empirical Industrial Organization, Economics of Media Markets, Technological Change und Policy.

 


 

Tessone

01.05.2019

UZH Blockchain Center mit vier IBW-Professoren gegründet
 
On the 1st of March, 2019, the Board of the University of Zurich has formally established a Competence Centre on Blockchain and follows a grass-root initiative by several Professors who held research activities in the area back in 2017. Now, among its members, it hosts 20 Professors from two Faculties and seven departments (including four from IBW). It is now the largest initiative of this kind in Switzerland but - more importantly - it is the most interdisciplinary one. No other academic institution has the reach to cover areas as variegated as Regulation, Criminal Law, Informatics, Economics, Finance snd Business Administration.  
 
The main mandates are: coordination and fostering of research activities and fund-raising; developing a systematic  education offering that ranges from undergraduate students to professionals; serving as a single point of contact between UZH and other societal stakeholders, like the thriving Swiss industrial ecosystem in the area, the government and peer institutions.
 
The Steering Committee (its sole governing body) is composed by: Christian Ewerhart, Thorsten Hens, Gerhard Schwabe, Claudio J. Tessone, Rolf H. Weber.

 


 

EFI 2019

27.02.2019

EFI-Jahresgutachten an Bundeskanzlerin Angela Merkel überreicht
 
Am 27. Februar 2019 hat Prof. Uschi Backes-Gellner gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) ihr 12. Jahresgutachten an die Bundeskanzlerin Angela Merkel überreicht.

 

Die Kernthemen des Jahresberichts 2019 sind:

  • Die Rolle von Start-ups im Innovationssystem
  • Innovationen für die Energiewende
  • Blockchain
  • Digitalisierung der Hochschulen

 


 

Dr. Pasi Kuusela

20.02.2019

Dr. Pasi Kuusela appointed as Assistant Professor in Organization Studies (Tenure Track) at the University of Groningen
 
The Chair in International Management held by Prof. Thomas Keil is pleased to announce that Dr. Pasi Kuusela has been appointed as Assistant Professor in Organization Studies (Tenure Track) at the University of Groningen as of April 1, 2019.
 
Pasi joined the Chair in International Management in Summer 2013 and since then he has been conducting research on behavioral strategy and mergers and acquisitions. Pasi has been instrumental in the Chair’s teaching across all subjects at the bachelor, master, and doctoral levels.

 


 

Swiss Car Logo

06.02.2019

swiss CAR veröffentlicht neue Studie zur «Automobilindustrie Schweiz»
 
Am 17. Januar 2019 wurde unter der Leitung von Prof. Dr. Anja Schulze im Rahmen einer Veranstaltung an der Universität Zürich die neue Studie zur «Automobilindustrie Schweiz» veröffentlicht. Die Branchenanalyse wird von swiss CAR in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern bereits das dritte Mal publiziert und beinhaltet eine umfassende Bestandsaufnahme von Struktur, Trends, Chancen und Herausforderungen der Schweizer Automobilbranche.
 
Die Ergebnisse zeigen eine stabile Entwicklung der Branche und ein klares Bekenntnis der Firmen zum Standort Schweiz. Zentrales Thema der Studie ist der technologische Wandel und die Auswirkungen davon auf Schweizer Firmen in der Automobilindustrie.
 
Weitere Informationen zur Studie und einen Überblick der Aktivitäten von swiss CAR finden Sie hier.

 


 

Prof. Reto Eberle

01.01.2019

Prof. Dr. Reto Eberle neues Stiftungsratsmitglied der FER-Stiftung
 
Nachdem Prof. Dr. Reto Eberle seit 2002 zuerst als Fachsekretär und später als Mitglied des Fachausschusses der FER-Stiftung eng in der Ausarbeitung der Schweizer Rechnungslegungsvorschriften involviert war, wird er ab 1. Januar 2019 als Stiftungsrat der FER sein.