Stellenangebot Post-Doc in Personnel/Education Economics

Am Lehrstuhl für Business and Personnel Economics wird ab sofort ein Post-Doc für eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterin für bildungsökonomische Themenstellungen für zunächst drei Jahre gesucht. Der Beschäftigungsgrad beträgt 70%.

Der Lehrstuhl gehört zum Institut für Betriebswirtschaftslehre der Universität Zürich, eine der führenden Forschungs- und Lehreinrichtungen im deutschsprachigen Raum. Ein wesentlicher Schwerpunkt des Lehrstuhls sind Forschungsprojekte im Bereich Bildungsökonomie, welche im Rahmen des Swiss Leading House on the Economics of Education (https://www.educationeconomics.uzh.ch/en.html) bearbeitet werden.

 

Ihre Aufgaben

Sie führen empirische Projekte zu personal- und bildungsökonomischen Fragestellungen durch und arbeiten mit den Doktoranden und Post-Docs zusammen. Die Stelle ist stark forschungsorientiert und Sie sind eingeladen ein eigenes Forschungsgebiet im Rahmen der Forschungsausrichtung des Lehrstuhls/Leading House zu entwickeln und einen Beitrag zu Lehr- und Infrastrukturaufgaben zu leisten. Es wird erwartet, dass Sie eine exzellente Forschungsleistung, inkl. Veröffentlichungen in internationalen Top-Journals anstreben.

 

Ihr Profil

  • Promotion, vorzugsweise in Wirtschaftswissenschaften
  • Publikationen im Bereich der Personal-/Bildungsökonomie
  • Hervorragende Kenntnisse in Ökonometrie
  • Engagement und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Wir bieten Ihnen:

 

Bewerbung

Wir nehmen Ihre Bewerbung ab sofort gerne entgegen (bis spätestens 21.02.2020). Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einem Dokument per e-mail an Prof. Dr. U. Backes-Gellner (backes-gellner@business.uzh.ch).

Informationen zum Lehrstuhl finden Sie unter: http://www.educationeconomics.uzh.ch/jobopening

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Simone Tuor Sartore (simone.tuor@business.uzh.ch) gerne zur Verfügung.

Download

Ausschreibung_PostDoc (PDF, 34 KB)