Abschlussarbeiten

Voraussetzungen und Bewerbungsprozess


Für das Verfassen von schriftlichen Arbeiten gelten generell die Reglemente der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät des jeweiligen Studienganges.

Voraussetzung für das Schreiben einer Abschlussarbeit am Lehrstuhl für Auditing and Internal Control ist der erfolgreiche Besuch einer Lehrveranstaltung von Herrn Prof. Dr. Eberle.


Studierende, die ihre Abschlussarbeit am Lehrstuhl für Auditing and Internal Control schreiben möchten, müssen sich um einen Betreuungsplatz bewerben.

Eine vollständige Bewerbung umfasst folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben (Motivationsschreiben, Begründung weshalb an diesem Lehrstuhl, Interesse am Thema, Fähigkeiten und Kenntnisse, etc.)
  • Lebenslauf
  • Kopie aller im Rahmen des Studiums erhaltenen Leistungsausweise


Bewerbungen für eine Betreuung im Frühjahrssemester sind bis 30. November und Bewerbungen für eine Betreuung im Herbstsemester bis 31. Mai einzureichen.


Die Bewerbung ist per Post an folgende Adresse zu senden:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Universität Zürich
Institut für Betriebswirtschaftslehre
Lehrstuhl für Auditing and Internal Control
Herr Prof. Dr. Reto Eberle
Plattenstrasse 14
CH-8032 Zürich
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wird den Studierenden von innerhalb ca. 4 Wochen per Mail bekannt gegeben, ob sie ihre Abschlussarbeit am Lehrstuhl schreiben können.

Themenvergabe und weiteres Vorgehen


Vor der Themenvergabe findet ein Orientierungsgespräch statt, in welchem die Bedürfnisse auf beider Seiten abgeklärt werden und welches den Studierenden die Gelegenheit bietet ihre Interessen bzw. Themenpräferenzen zu äussern. Das Orientierungsgespräch dient als Basis für die anschliessende Themenstellung. 

Für das erfolgreiche Verfassen von Wissenschaftlichen Arbeiten am Lehrstuhl Prof. Dr. Eberle sind die materiellen und formellen Kriterien gemäss dem "Merkblatt zu wissenschaftlichen Arbeiten am Lehrstuhl Prof. Reto Eberle" einzuhalten.